Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

"Wir Europäer lesen weiter mit Leidenschaft die Gedichte Goethes, wir lieben Bach, denken wieder an Kant und bewundern Cranach - und nicht deshalb, weil sie in einer Art imaginärem kollektiven Museum Platz hätten, sondern weil sie uns dabei helfen, uns selbst und die Gegenwart zu verstehen, unsere Identität (falls es sie je gegeben hat) als Europäer."

(Mario Fortunato, ital. Schriftsteller)

 

 

London Trafalgar Square 25.3.17London Trafalgar Square 25.3.17

 

 

 

 

Print-Veröffentlichungen

 

  • Musik und Politik - heute noch? Eine Erwiderung auf Günther Mayer, in: Mitteilungen der Internationalen Hanns-Eisler-Gesellschaft (IHEG Berlin) 6/7 Mai 1996
  • Das Kopftuch als Kommunikationsproblem, in: Rundbrief 01/2004 der Deutsch-Türkischen-Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosoziale Gesundheit e.V. Hildesheim
  • Die Rezeptions des Orients durch den Okzident in Kultur und Geistesgeschichte, in: Assion (Hg.) Migration und seelische Gesundheit, Springer-Verlag Heidelberg 2005, und:Rundbrief 01/2004 der Deutsch-Türkischen-Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosoziale Gesundheit e.V. Hildesheim
  • Hanns Eisler und Robert Schumann - Ein Vergleich, in: Eisler-Mitteilungen der IHEG Nr. 52, Okt. 2011
  • Rhythmik und Metrik bei Robert Schumann, Kid-Verlag Bonn 2013; ISBN: 978-3-929386-44-8
  • Elly Ney und Karlrobert Kreiten- Zwei Musiker unter dem Hakenkreuz, Kid-Verlag Bonn 2016; ISBN 978-3-929386-53-0
    Zur Rezension des Buches beim WDR3
    Traduzione italiana delle pagine 96-99 (Prof.essa Da Rio Sara, Artegna)
  • Per aspera ad astra - Musik und Architektur im Einklang: Die Beethovenhalle in Bonn; in: Rheinische Heimatpflege, 3/2016, ISSN 0342-1805   Hg. Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz